Fichtennadel-Badezusatz

In der kalten Jahreszeit lasse ich mir gerne einmal ein Fichtennadel-Bad ein. Die ätherischen Öle der Fichtennadeln sind ein wunderbaren Helfer bei Erkältungen aber auch bei Muskelverspannungen, da sie durchblutungsfördernd wirken.

Alles was Sie für ein Vollbad benötigen sind:

10 Esslöffel getrocknete Fichtennadeln, die mit einem leistungsstarken Mixer pulverisiert und mit 100 g Steinsalz gemischt werden. Wenn Sie mögen, geben Sie ins Badewasser zusätzlich noch 2 Esslöffel Mandelöl.

Sammel-Tipp: Meine Fichtennadeln sammel ich von gefällten Bäumen. Hier bleiben oft große Äste liegen, von denen man sich getrost etwas nehmen kann. Auch von alten Fichten, bei denen die Zweige nach unten hängen, können Sie etwas ernten. Von jungen Bäumchen nimmt man nichts, dies würde sie schwächen.